Info Bulletin 169

Zürich, im April 2020

Liebe Tenniskolleginnen, liebe Tenniskollegen
Das Tennisjahr 2020 hat für uns so friedlich und „normal“ wie immer begonnen.

Die 27. GV vom 31.1.2020 im Landhus war mit 111 anwesenden Mitgliedern sehr gut besucht. Nach einem leckeren Nachtessen führte unsere Präsidentin Susanne Honegger zügig durch die statutarischen Traktanden.
Beim Vorstand gab es eine Änderung.
Elisabeth Schweizer gab ihr Amt als Aktuarin nach 12 Jahren ab. Ihre grossen Verdienste zum Wohl des Clubs wurden mit ihrer Ehrenmitgliedschaft gewürdigt. Als Nachfolgerin wurde Claire Wellauer einstimmig gewählt.

Auch der zweite Anlass, unser Winter-Tennisplausch in der Tennishalle des TC Urdorf vom Sonntag 23.2.20, lief noch in gewohnten Rahmen ab. 44 Teilnehmende vergnügten sich von 14 bis 19 Uhr mit Tennisspielen und anschliessendem Nachtessen und geselligem Beisammensein. Herzlichen Dank dem Organisator Dieter Bärtsch und dem TC Urdorf für die Gastfreundschaft.

Für die Fixplätze Sommer 2020 sind alle Plätze gebucht: 23 (ein Platz weniger als 2019) auf 3 Städtischen Anlagen und 21 auf 4 privaten Anlagen (gleich viele Plätze wie 2019, aber eine Anlage – Uetliberg – weniger).

Das Kurzprotokoll der GV, Berichte und Fotos zu den Anlässen sowie die Tabellen „Wer spielt wo“ und die stets aktuelle Springerliste sind wie immer im Mitgliederbereich unserer Website www.tennis50plus.ch. zu finden.

In der Beilage findet ihr auch das in Punkt 1.5 (Statusänderungen) revidierte, aktuell gültige Merkblatt.

Dann kam der grosse Hammer: Coronavirus!

Seit dem 17.3.2020 steht alles still. Alle Sportanlagen sind geschlossen. Dieser Lockdown gilt vorerst bis zum 19. April. Wie es nachher weitergeht weiss heute (5.4.2020) niemand. Sicher ist, dass das Virus dann nicht einfach weg ist.
Also selbst wenn die Tennisanlagen ab dem 20.4. wieder freigegeben würden, bleibt das Ansteckungsrisiko bestehen. Fies an diesem Virus ist ja auch, dass aufgrund der relativ langen Inkubationszeit Infizierte (vorerst) keine Symptome haben müssen, aber natürlich trotzdem andere anstecken können.

Wir alle gehören zur Bevölkerungsgruppe mit erhöhtem Risiko.

Wir appellieren deshalb an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen. Das heisst, jede/r muss selbst abschätzen und entscheiden, ob und wann sie/er das Fixplatz- bzw. freie Tennisspiel wieder aufnehmen will.

Für die gemeinsamen Anlässe (Saisoneröffnung, Plauschtage etc.) trägt der Vorstand aber eine gewisse Mitverantwortung.
Wir haben deshalb beschlossen, dass die
Saisoneröffnung im Fronwald vom 21.4.2020 abgesagt wird.

Die Durchführung der beiden Plauschtage im Vitis vom 7.5. und in Urdorf vom 27.5. (Flyer liegen diesem Versand bei) lassen wir vorerst noch offen.

Bitte konsultiert doch diesbezüglich unsere Homepage.

Mitglieder, die sich für einen Anlass angemeldet haben und über keinen PC-Zugang verfügen, werden bei Nichtdurchführung telefonisch kontaktiert.

Mal abwarten und die weitere Entwicklung der Pandemie beobachten. Möglicherweise werden ja die Restriktionen über den 19.4. hinaus verlängert, dann wird uns der Entscheid von Seiten der Behörden, zumindest vorerst, abgenommen.

Hebet sorg und blibet gsund
Liebi Grüess und gueti Zyt
Peter Meier

Beilagen:
- Flyer Tennisplauschtag Vitis vom 7.5.2020
- Flyer Tennisplauschtag Urdorf vom 29.5.2020 - Merkblatt vom 29.11.2019

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch