Nachruf Gerta Mathyer

Gerta Mathyer ist von uns gegangen

Tief betroffen müssen wir euch mitteilen, dass unser Aktivmitglied, Gerta Mathyer, nie mehr mit uns Tennis spielen wird, sie hat am Donnerstag, 9. April 2020 kurz vor ihrem 75. Geburtstag diese Welt verlassen.

Gerta trat 2008 in unseren Club ein, damals mit ihrem Mann Jack, der aber vor einigen Jahren verstorben ist. Die meisten von uns kannten sie als quirlige, liebenswürdige und warmherzige Person. Leider musste sie aber in den letzten Jahren auch dunkle und schwierige Phasen durchmachen, die sie nicht ohne ärztliche Hilfe bewältigen konnte. Der Verlust dieser lieben Tenniskollegin macht uns sehr traurig, ist für alle unfassbar und so endgültig.

«Wenn ihr an Gerta denkt, seid nicht traurig,

sondern habt den Mut von ihr zu erzählen und zu lachen.

Lasst ihr einen Platz zwischen euch, so wie sie ihn im Leben hatte.»

 Wir haben Gerta sehr geschätzt, werden sie nicht vergessen und ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Der Familie - insbesondere ihrem Sohn – entbieten wir unser tief empfundenes Beileid und wünschen viel Kraft.

Auf Grund der aktuellen Situation, mit den speziellen Vorgaben des Bundes, ist noch unklar, ob später für Bekannte und Freunde eine Verabschiedung stattfinden wird.

Weg der Heilung

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch