Mixed-Turnier 2018

Das Mixed-Turnier vom 28.6.2018 im Grindel-Bassersdorf       (Bericht - Resultate- Bilder)

Soooooo viele haben mitgeholfen, um doch noch eine Truppe von 16 Damen und 16 Herren für dieses Mixed-Turnier zu begeistern, ein besonders grosses Dankeschön an alle!!
Die Auslosung meint es nicht immer mit allen gut – aber die ganze Crew hat es ganz locker genommen und ihr Bestes gegeben – aber es gab dann schon noch einige Überraschungen….

Gespielt wurde von 9 bis 15 Uhr – mit einer einstündigen Mittagspause – auf 4 Plätzen.
Jede und jeder hatte 5 Matches zu 25 Minuten zu bestreiten.

Verschiedene Spieler/innen fragten nach dem Modus der Rangierung. Ich versuche eine möglichst einfache Erklärung. Jedes Doppelteam gewinnt und verliert (meistens…..) Games. Die gewonnenen sind die PLUS- und die verlorenen die MINUS-Games. in diesen Kategorien zählen wir die Games über 5 Runden zusammen und rechnen dann den Schnitt pro Runde aus (Total geteilt durch 5). Diese Gamedifferenz ist die entscheidende Zahl für den Erfolg!!

Und nun zu den Überraschungen…..!!

Eine sagenhafte Performance von Helene Zaugg…. Kompliment!! Und dann hat unser Neumitglied Ruth Greder zugeschlagen…. cool und dynamisch, eine Augenweide, weiter so!! … Und Elli Räber hat ganz solide das Siegertrio bei den Damen abgerundet, bravo!!

Bei den Herren hat Viorel Onita dominiert wie noch nie, was für ein Resultat!! Mit unserer Präsidentin zusammen und weiter als Verstärkung mit Ruth Greder bekam er natürlich handfeste «Schützenhilfe»…. seine Bälle fliegen manchmal fast beängstigend schnell durch die Gegend…. 😉

Ganz besonders freut es mich, dass mein Spielleiter-Vorgänger inzwischen wieder so fit ist, dass er gleich den zweiten Platz belegt – bravo Max Oswald!!!

Und eine Sensation jagt die nächste…. Neumitglied Heinz Hüsser…. plaziert sich für die Bronze-Medaille…!! Hey Heinz – du bist mir sehr sympathisch, aber langsam wirst du mir fast ein bischen unheimlich….

Je die ersten drei Plätze belegen:

Damen    Durchschnitte   Plusgames      Minusgames   Gamedifferenz          

  1. Zaugg Helene        6.40               1.80                4.60
  2. Greder Ruth            5.40               2.40                 3.00
  3. Elli Räber                4.60               2.80                 1.80

Herren

  1. Onita Viorel          6.20               1.20                 5.00
  2. Oswald Max            5.20               2.20                 3.00
  3. Hüsser Heinz          4.40               2.60                 1.80

Das erstplatzierte Duo wird am Abschlussabend 2018 mit einem Preis geehrt.

Herzliche Gratulation dem Sieger-Duo und vielen Dank an alle Teilnehmenden.
Dieter Bärtsch

Action von Viorel und Susanne

Action von Viorel und Susanne

Gemeinsam sind  wir stark!

Gemeinsam sind wir stark!

Return

Return

Pause....

Pause....

Ja, welchen Ball?

Ja, welchen Ball?

Ruth in Lauerstellung

Ruth in Lauerstellung

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch