Saisonabschluss 2017

Fotos (Maria Zumstein)

Abschluss der Sommersaison 2017

Eine gut gelaunte Schar von fast 90 Aktiv- und Passivmitgliedern des Senioren-Tennis-Clubs Zürich traf sich am Abend des 20. Oktober 2017 im Saal des Restaurants Landhus in Seebach, zum Abschlussabend der diesjährigen Sommersaison.

Nach dem feinen Abendessen bestehend aus Suppe, Pouletbrüstli an Rahmsauce mit Gemüse und Teigwaren, hielt unser Spielleiter Peter Meier mit einer sehr gut gestalteten Power-Point-Präsentation Rückschau auf die vergangene Saison. Ausserdem informierte er über die geplanten Forderungsspiele, die wir nächstes Jahr an Stelle der Einzelmeisterschaft einführen möchten. Er betonte auch die Wichtigkeit, dass sich genügend Mitglieder auf unsere Springerliste setzen lassen. Den Abschluss seiner Ausführungen krönte er mit den Ehrungen der Damen- und Herren-Einzelmeister sowie den Siegern der Mixed- und Doppelturniere.

Dann folgten wichtige Informationen von mir als Präsidentin: Die Stadt Zürich wird mit der neuen Gebührenordnung, die ab 1.1.2018 in Kraft tritt, die Tarife für die Benutzung der städtischen Tennisanlagen drastisch erhöhen, sodass es unumgänglich sein wird, die Jahresbeiträge des STCZ anzupassen. Wir werden im Vorstand aber darum bemüht sein dies in einem erträglichen Rahmen zu halten. Die Details werden an der GV vom 26. Januar 2018 bekannt gegeben. Diese Erhöhung ist sicher unangenehm, aber kein Weltuntergang. Wir alle sollten dankbar sein, dass es uns noch möglich ist, der gelben Filzkugel nachzujagen und uns sportlich zu betätigen.

Die nach diesem Infoblock servierten Schokoladenküchlein mit Vanilleglace und vor allem die zwei Runden Bingo, liessen dann wieder Glücksgefühle aufkommen und irgendwann – einige genehmigten sich noch einen Schlummerbecher -  machte sich dann die grosse Tennisfamilie auf den Heimweg.

Ich wünsche allen Clubmitgliedern eine gute Winter-Tennissaison und bleibt – oder werdet – gesund. Danke, dass ihr uns die Treue haltet, denn ohne euch gäbe es keinen STCZ.

Eure Präsidentin, Susanne Honegger

Chömmed in Seniore Tennis Club Züri –STCZ
(Alfred Gedeon, im Mai 2017)

Für e Tennis-Fän isch es fascht es „muss“,
Mitglied z’sii bi „tennis50plus“.
Dä Club isch vor fascht füfezwänzgg Jahre
g’gründet worde und z’Züri gebore.

 De Gründer het d’Wält Richtig Himmel verloh.
De Club aber het viel Uufschwung gno.
Gäge 200 Lüüt, e schtattlichi Zahl,
hend offebar troffe die richtigi Wahl.

Bisch füfzg Jahr jung oder au meh,
bisch gärn bi eus als Mitglied gseh.
S’git Platz für jedi Schtärchi-Klass.
Hauptsach isch, s’Tennis macht Schpass.

 Drum dänk nid nur: i wett, i sett,
sondern mäld Dich aa bim STCZ.

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch