Info Bulletin 156

                                             Zürich, im Dezember  2015

Liebe Tenniskolleginnen, liebe Tenniskollegen

Das Jahr 2015 neigt sich langsam dem Ende entgegen und hinterlässt uns ein Gefühl der Unsicherheit und Bange, dies auch durch die jüngsten Terroranschläge in Frankreich. Aber auch in der Flüchtlings-dramatik scheint es keine Lösungen zu geben, solange in den Brandherden keine Ruhe und Befriedung einkehrt. Ebenso fruchten die vermeintlichen Anstrengungen auf der Suche nach wirksamen Ein-schränkungen zu Gunsten unserer Umwelt nur in einzelnen Bereichen. Der vergangene Sommer mit den Rekordtemperaturen und der folgenden, langen Trockenheit lieferte uns diesbezüglich mögliche Szenarien für die Zukunft. Müssen wir uns fragen ob auch wir unseren Anteil zur Verbesserung beigetragen haben?

Auf das erfolgreiche Clubjahr 2015 dürfen wir jedenfalls mit Zufriedenheit zurückblicken. Der erstmals durchgeführte Winterplauschtag, im Februar im TC Urdorf, fand regen Zuspruch, nicht nur wegen dem kulinarischen Angebot. Die sportlichen Anlässe, vom Saisonstart im Eichrain, gefolgt von den diversen Plauschtagen, der Einzelmeisterschaft sowie den Turnieren konnten jeweils bei gutem Wetter durchgeführt werden. Der Fixplatzstart auf den Aussenanlagen war wetterbedingt etwas mühsam, gab aber allen die Gelegenheit, die erhaltenen Gutscheine einzulösen, was gemäss Schlussabrechnung von einigen nicht genutzt wurde! Mit dem Sommerfest im Hardhof, dem Abschlussabend im Landhus Seebach und dem Jass- /Kegelnachmittag, im Restaurant Kronenhof in Affoltern, waren auch die geselligen Anlässe gut besucht und schlossen das vielfältige Jahresprogramm ab.

An dieser Stelle allen Verantwortlichen ein grosses Dankeschön für  die Organisation und den Einsatz, aber auch allen Teilnehmenden für ihr aktives Mitmachen bei den diversen Angeboten. Nicht zuletzt ein grosser Dank an das Sportamt der Stadt Zürich, den städtischen und privaten Sportplatz-Betreibern und den einzelnen Tenniszentren für die Benützung der Plätze zu einem finanziell günstigen Angebot.

Erfreulich ist auch der Eintritt von total 10 Aktivmitgliedern im laufenden Jahr, davon seit dem letzten Info Bulletin-Versand; Grendelmeier Priska, Bieri Roman und Mülli Walter. Auch ihnen wünschen wir viel Freude am Tennissport und gute Kameradschaft. Die Neumitgliederwerbung hat auch im kommenden Jahr hohe Priorität für alle und wird weiterhin belohnt mit Fr. 100.00 pro Neumitglied. Abschied nehmen mussten wir leider von unserem ehemaligen Aktivmitglied Rolf Zollinger. Wir werden ihm ein gutes und ehrendes Andenken bewahren.   

Der heutige Versand enthält folgende Unterlagen:

Anmeldung für die Fixplätze Sommer 2016. Bitte frühzeitig abklären wer, wann mit wem, wo spielt.  Es müssen sich alle Interessierten einzeln anmelden. Ebenso ist der Hinweis betr.  die Spielberechtigung  zu beachten;  „Grundsätzlich hat jedes Aktivmitglied die Möglichkeit,  wöchentlich 1-2 Doppelstunden zu  be- legen, Einteilungsbeschränkungen vorbehalten, in Ausnahmefällen können bis zu 3 wöchentliche Doppel-stunden gestattet werden“!  Gleichzeitig liegt die Anmeldung  für  die  Springerliste Sommer 2016 bei. Die Einladung zur GV vom 29. Jan. 2016  mit der Traktandenliste, im Restaurant Landhus in Seebach (Teilnahme an der GV ist Ehrensache!). Der Fragebogen „Deine Meinung ist gefragt“, kann an der GV in einer Urne abgegeben werden oder ist direkt an unseren Spielleiter Peter Meier zu senden. Am Abschlussabend wird über die Auswertung informiert. Das Merkblatt für den geordneten Ablauf und Betrieb der Clubaktivitäten beantwortet alle diesbezüglichen Fragen und dient als Nachschlagewerk, nicht nur für Neumitglieder. Es ist auch auf unserer Homepage jederzeit verfügbar. Zum   Schluss folgt die Einladung für den Winterplauschtag vom 21. Febr. 2016 im Tenniscenter Urdorf. Die Springerliste Winter 2015/2016 befindet sich auf unserer Homepage, resp. wo nötig wird sie beiliegendan die Mitglieder ohne Internetzugang versandt.

Am Ende des Jahres dankt der Vorstand allen Clubmitgliedern für ihre Unterstützung, sei es durch die rechtzeitige Bezahlung der Beiträge, der aktiven Teilnahme an den diversen sportlichen und geselligen Anlässen. Allen Kranken und Invaliden wünschen wir gute und baldige Genesung. Unseren Sponsoren und Gönnern besten Dank für die finanziellen Zuwendungen. Allen Helferinnen und Helfern, die jeweils ihren stillen und wertvollen Beitrag zum Clubgeschehen leisten, ein herzliches Dankeschön.

Nach dem vorgesehenen Rücktritt unseres Präsidenten Franz Aeschi, anlässlich der kommenden Generalversammlung, kann der Vorstand die erfreuliche Mitteilung machen, dass eine geeignete
Nachfolge vorgeschlagen werden kann. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Angehörigen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, viel Glück, Gesundheit und Wohlergehen im kommenden Jahr. Zusammen mit Euch gehen wir gemeinsam, zuversichtlich und hoffnungsvoll ins nächste Club-Jahr 2016.

PS:    Das Aktuellste und die neusten INFOS findet man wie immer unter:    www.tennis50plus.ch

Beilagen erwähnt
                                                   Mit sportlichen Grüssen:        Manfred Borer
    

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch