Info Bulletin 155

Zürich, im August  2015

Liebe Tenniskolleginnen, liebe Tenniskollegen

Wie schon im vergangenen Jahr war der Start in die Outdoor-Saison wettermässig nicht wunschgemäss,
bescherte uns Petrus doch einige Regentage. Eine gute Gelegenheit, die an alle aktiven Mitglieder versandten 2 Gutscheine für Spiele in den vorgesehenen Tenniszentren zu nutzen und noch vor Saisonende rechtzeitig einzulösen. Das erhoffte Schönwetter kehrte aber bald zurück und steigerte sich in eine rekordhohe und lange anhaltende Sommerhitzeperiode, sodass das Tennisspielen jeweils schon am frühen Vormittag zur Tortur wurde und alle, hoffentlich durch vernünftiges Verhalten, schadlos überstanden haben. Wir klagen nicht, geht es uns doch allen recht gut in den finanz-/ wirtschafts-/ und weltpolitischen Wirrnissen der heutigen Zeit, wo auch mehr Verstand und Menschlichkeit gut tun würden. 

Mit dem offiziellen Freiluftstart auf den Tennisanlagen im Eichrain,  begann am Montag 13. April auch die diesjährige Tennissaison mit den Fixplatzspielen und dem ergänzenden Plausch- und Wettkampf-Angebot. Ganz allgemein dürfen wir feststellen, dass die jeweiligen Teilnehmerzahlen trotz den aussergewöhnlichen Wetterverhältnissen gut waren und alle Anlässe gemäss Jahres-Programm durchgeführt werden konnten. Ein grosses Dankeschön geht an die beiden Spielleiter Peter Meier und Max Oswald.  

Im Eichrain, bei der Saisoneröffnung wurden wir von der neuen Leiterin Tamara Martinez herzlich begrüsst, die mit ihrem Team erstmals versuchte, das kulinarische Angebot von Stefanie Eyer zu erreichen. Die wetterunabhängigen Tennis-Plauschtage in den TCs VITIS in Schlieren und Urdorf, zu Beginn der Saison, fanden wie gewohnt einen guten Zuspruch. Weniger Anklang  hingegen fand der vor 3 Jahren versuchsweise eingeführte Spiele und Geschicklichkeitsanlass im TC Urdorf, mit einer Beteiligung von 11 Teilnehmer/Innen. Dieser Anlass wird vom Vorstand nochmals kritisch analysiert und überarbeitet. Der Plauschtag im Juli in Oetwil am See, wurde trotz Standort in der Agglomeration und Schulferienzeit gut besucht und fand wegen der grossen Hitzeteils im Freien und in der Halle statt.

Die STCZ-Clubmeisterschaften; Damen/Herren Einzel auf den Anlagen im Eichrain wurden von jeweils sportlichen 8 Damen und Herren bestritten. Das Punkteturnier Damen/Herren-Doppel folgte am 4. August ebenfalls im Eichrain, mit einer Beteiligung von 18 Damen und 17 Herren. Das Wertungs- system ist noch nicht ganz ausgegoren, daher folgt auch keine Rangliste. Für „Gwundrige“ stehen die entsprechenden Resultate, resp. die Rangliste der Einzelmeisterschaft auf unserer Homepage. Die offiziellen Ehrungen werden für beide Anlässe am Abschlussabend am 23. Oktober vorgenommen.

Zum 4. Mal konnte das Sommerfest, als sportlicher und geselliger Anlass am 9. August auf der Tennisanlage Hardhof,mit einer Beteiligung von 88 Personen, davon 8 Begleitpersonen abgehalten werden. 48 sportlich aktive Clubmitglieder, spielten ab 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der sommerlichen Hitze, schweissgebadet, den gelben Tennisball über den staubigen Sand; allen Respekt! Als Belohnung folgte dann um 17.00 Uhr für alle Anwesenden die Grilladen mit Salatbuffet und dem Dessert, sowie einem guten Tropfen. Auch Petrus zeigt Verständnis zum einen für die Natur, aber auch für alle Hitzeleidenden, mit einem abkühlenden Regen. Bei einigen mutigen Freiluftgeniessern veranlasste jedoch das unzeitige Nass einen fluchtartigen Umzug in den Gastro-Innenraum und somit ins Trockene. Wieder ein schöner sportlicher und geselliger Anlass, auch dank dem Super-Hardhofteam unter der Leitung von Peter Vogel. Herzlichen Dank!

Der Spielbetrieb ist auf den für die Sommersaison reservierten Fixplätzen nach kleineren Anlaufproblemen, dank der Unterstützung von unserem Co-Spielleiter Max Oswald, gut angelaufen. Das Hauptproblem bleibt nach wie vor die Verfügbarkeit der Springer, das zum Teil durch den Eintritt von neuen Clubmitgliedern gemildert werden konnte oder dank praktizierenden 5er-Teams vermieden wird. Der Entscheid über die Bespielbarkeit der Plätze liegt ausschliesslich beim jeweiligen Platzwart und kann via Internet unter www.gotcourts.com nachgefragt werden.

Wir freuen uns, folgende im bisherigen Verlauf der Saison neu in unseren Club eingetretene Mitglieder begrüssen zu dürfen: Aktive Damen: Hafen Yvonne, Joos Susanne, Körner Birgit, Wellauer  Claire, sowie ein aktiver Herr: Bärtsch Dieter. Ihnen wünschen wir viel Freude am Tennissport und gute Kameradschaft.

Leider mussten wir Abschied nehmen von unserem ehemaligen Tenniskollegen Rolf Zollinger, er verstarb am 10. Juli 2015. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. 

Mit dem Info Bulletin 155 werden folgende Unterlagen versandt: Tennisplauschtag, 04. Sept. im Fronwald, Abschlussabend, 23. Oktober im Rest. Landhus, Jass- und Kegelnachmittag, 27. November im Hotel Kronenhof, ZH-Affoltern, sowie die Anmeldung Springerliste für die Wintersaison 2015/16. Die definitive Springerliste wird dann auf unsere Homepage gestellt, resp. wo nötig an unsere Mitglieder versandt.

Wir wünschen allen  Spielerinnen und Spielern  noch eine verletzungsfreie, schöne Sommersaison 2015. Allen die ihren Sport  aus gesundheitlichen Gründen nicht ausüben können, viel Geduld, gute Besserung und eine baldige und vollständige Genesung.

PS:    Das Aktuellste und die neusten INFOS findet man wie immer unter:    www.tennis50plus.ch !

Beilagen erwähnt
                                                                 Mit sportlichen Grüssen:  Manfred Borer
      

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch