Sommerfest 2014

Sommerfest des STCZ 2014 im Hardhof - 10. August 2014
von Fredi Gedeon

Am Morgen war unklar, ob Sonne, ob Regen.
Manfred war jedoch bereits zugegen
als die ersten, zum Teil noch leicht verschlafen,
mit Racket bewaffnet im Hardhof eintrafen.

Bei den ersten Spielen war’s noch relativ kühl,
bei den nächsten dann zunehmend feucht und schwül.
Und um 12 Uhr, bei mittäglichem Glockengebimmel,
stach die Sonne unbarmherzig vom diesigen Himmel.

Bei den einen tropfte der Schweiss recht krass,
bei andern war die Stirn nur leicht nass.
Doch gleich, ob Stirn trocken oder schweissnass:
Tennis macht ganz einfach Spass.

Man sah die Spieler von Platz zu Platz wandern.
Ein heisses Spiel folgte dem andern.
Nach und nach spürte man die Muskeln erschlaffen
und musste alle Kräfte zusammenraffen.

Die Zeit ging nun schon gegen Vier.
Es wuchs die Lust nach einem Bier.
Doch trotz Hitze und Durst, mit vollem Elan,
traten manche noch mehrmals zum Spielen an.

Und wie bei jedem STCZ-Feste
erschienen nun viele Kollegen und Gäste.
Und so um Fünf, zur rechten Zeit,
stand Salat, Fleisch und Wurst zum Fassen bereit.

Mit Wasser, Bier, vielleicht auch Wein,
genoss man das Zusammensein,
erinnerte sich an vergangene Zeiten
und tauschte letzte Neuigkeiten.

Dann kam es wie es kommen muss.
Das Sommerfest kam nun zum Schluss.
Für Manfred gab’s als Dank Applaus.
Zufrieden gingen alle nach Haus.

Und spät am Abend, bequem im Bett,
dachte man: Hoch lebe der STCZ!

Nochmals herzlichen Dank an Manfred für die perfekte Spielleitung und an das Team vom Hardhof für die freundliche Aufnahme und das ausgezeichnete Essen.

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch