Info Bulletin 147

Zürich, im Dezember 2012

Liebe Tenniskolleginnen, liebe Tenniskollegen

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir uns noch auf den Beginn in die Sommersaison 2012 gefreut und nun stehen wir schon mitten in der Wintersaison. Die Saisoneröffnung im April auf den Anlagen des TC Eichrain musste abgesagt werden und auch nachher vertrieb uns Petrus noch ein paarmal in die Hallen. Der Sommerspielbetrieb für die Aktiven und die nachfolgenden Clubveranstaltungen konnten dann alle nach Programm durchgeführt werden, was nicht zuletzt auch ein Verdienst unserer Spielleiter René Hächler und Max Oswald ist. Den Beiden ein grosses und herzliches Dankeschön!

Der Abschlussabend im Kronenhof in Zürich-Affoltern wurde gut besucht und nebst dem kulinarisch Gebotenem durften auch die Meisterschaftsbesten ihre Präsente gemäss Ranglisten entgegennehmen. Der Kegel- und Jassnachmittag im Restaurant Felsenberg in Seebach, als letzte Veranstaltung im Jahr, verzeichnete eine kleine Mehrbeteiligung, ist aber für den Samstag-Jass noch keine Konkurrenz.

Zu den vielen positiven Erlebnissen im vergangenen Jahr darf sicher auch die sehr erfreuliche Zunahme von 15 Neumitgliedern gezählt werden. Wir hoffen sie haben sich alle auf dem Tennisplatz sportlich gut eingelebt, aber auch im geselligen Bereich bereits Anschluss gefunden. Alle Clubmitglieder sind aufgerufen mit den Werbeanstrengungen nicht nachzulassen; übrigens, es lohnt sich auch!

Mit dem heutigen Info Bulletin 147 wird die Einladung zur GV vom 1. Februar 2013, zusammen mit der Traktandenliste, versandt. Diese findet erstmals im Hotel/Restaurant Landhus in Zürich-Seebach statt. Anträge an die GV müssen schriftlich bis spätestens Donnerstag, 17. Januar 2013 an den Präsidenten, Franz Aeschi, eingereicht werden.

Der Vorstand hat beschlossen, die Bezahlung der Regenspieltage durch die Spieler-/Innen für den Sommer 2013 weiterzuführen. Wie bereits am Abschlussabend orientiert, hat René Hächler seinen Rücktritt als Spielleiter per GV vom 1. Februar 2013 eingereicht. Wir suchen eine geeignete und gewillte Nachfolgeperson für diese Charge in den Vorstand. Für das kommende Jahr werden die Clubmeisterschaften zum Teil anders gestaltet (Plausch) mit dem Ziel, jeweils eine grössere Beteiligung zu erreichen. Detaillierte Infos und Erläuterungen folgen anlässlich der GV. Übrigens, die Teilnahme an der GV ist keine Pflicht, aber Ehrensache !

Beigelegt ist weiter die Anmeldung für die Belegung der Fixplätze Sommer 2013. Frühzeitige Abklärungen wo, wann, wer mit wem spielt sind empfehlenswert, sie vermeiden späte Umtriebe. Gleichzeitig wird auch die Anmeldung für die Springerliste für die Saison 2013 versandt. Bitte die entsprechenden Einsendetermine unbedingt einhalten!

Am Schluss des Jahres dankt der Vorstand allen Club-Mitgliedern für ihre Unterstützung, sei es durch die rechtzeitige Bezahlung der Beiträge, die aktive Teilnahme an den Veranstaltungen und die Förderung des Clublebens. Allen Kranken und Invaliden wünschen wir eine gute und baldige Genesung. Unseren Sponsoren und Gönnern besten Dank für die finanziellen Zuwendungen, ebenso dem Sportamt der Stadt Zürich und den Betreibern der Tennis- Anlagen/Zentren für die Benützung der Plätze und das gute Einvernehmen.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Angehörigen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, viel Glück, Gesundheit und Wohlergehen im kommenden Jahr 2013. Gehen wir mit Zuversicht und frohgemut in unser 20. Clubjubiläum und hoffen auf ein gedeihliches Miteinander.   

PS:   Das Aktuellste und die neusten INFOS finden sie wie immer unter:  www.tennis50plus.ch !


Beilagen erwähnt
                                                                     Mit sportlichen Grüssen:  Manfred Borer

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch