Info Bulletin 141

Frohe Weihnachten, gute Gesundheit und viel Glück im 2011
wünscht euch und den Angehörigen der Vorstand des STCZ

                                                                 Zürich, Dezember 2010

Liebe Tenniskolleginnen, liebe Tenniskollegen

Die diversen Veranstaltungen im Jahr 2010 fanden mit einem Jass-und Kegelnachmittag ihren Abschluss. 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer versuchten ihr Glück auf der Kegelbahn oder am Jasstisch! Vielen Dank der Familie Siegrist für die Bereitstellung der Lokalitäten und dem Organisator Werner Renold.

Der allseits beliebte Abschlussabend im Hotel Kronenhof wurde von ca. 110 Kolleginnen und Kollegen besucht. René Hächler führte durch die Rangverkündigung der verschiedenen Turniere. Die Siegerinnen und Sieger erhielten eine Schachtel Tennisbälle. Gratulation allen die mitgemacht haben. Vielleicht gehörst auch DU nächstes Jahr zu den Siegern! 
Nach einem feinen Nachtessen blieb genügend Zeit zur Pflege der Kameradschaft. Ein Dankeschön auch dem Personal des Hotels Kronenhof für den wie gewohnt speditiven und freundlichen Service.

Ein Dank an die Spielleiter René Hächler und Max Oswald für die im ganzen Sommer geleistete Arbeit.

Dank grossem Einsatz von René Hächler und Max Oswald sind die privaten Tenniscenter, mit Ausnahme der Engematt bereit, ihre Preise für die Sommersaison 2011 denjenigen des Sportamtes anzugleichen. Wir werden deshalb in der Engematt keine Fixplätze anbieten.

Im Sommer 2010 wurden, nur teilweise wegen schlechtem Wetter, sehr viel auf Hallenplätze ausgewichen, auch wenn die Aussenplätze spielbar gewesen wären. Für die Platzmieten in den drei Hallen muss der Club 7995.- Franken bezahlen.
Sollte dieser Trend anhalten, müsste der Jahresbeitrag erhöht werden, was alle Mitglieder treffen würde.
Der Vorstand hat deshalb beschlossen, dass vorerst im Sommer 2011 die Hallenplätze durch die Mitglieder zu bezahlen sind.

Das Sportamt macht aufmerksam, dass ab Sommersaison 2011 auf den städtischen Plätzen nur noch Montag bis Freitag auf den Tennispass gespielt werden kann. 

Die Springerliste für den Winter 2010/2011 ist auf unserer Homepage aufgeschaltet. Exemplare der Liste können auch bei Elisabeth Schweizer bezogen werden.

Den kranken und verunfallten Mitglieder wünscht der Vorstand baldige und gute Genesung 

 

Nicht vergessen: Generalversammlung am 4. Februar 2011 um 18.00 Uhr im Hotel Kronenhof. Anträge an die GV müssen schriftlich bis am 20. Januar 2011 an den Präsidenten eingereicht werden.

Mit freundlichen Grüssen                 
Godi Zaugg

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch