Info-Bulletin 136

Zürich, April 2009

Liebe Tenniskolleginnen, liebe Tenniskollegen

 

An der 16.Generalversammlung des STCZ konnte Präsident Werner Renold ca. 110 Mitglieder begrüssen.

Die interessanten Jahresberichte des Präsidenten und der Spielleiter wurden mit Applaus genehmigt.

Kassierin Elisabeth Hitz durfte eine positive Jahresrechnung präsentieren. Dazu wesentlich beigetragen hat das Sportamt der Stadt Zürich, welches sich infolge der nicht spielbaren Plätze im Fronwald, finanziell sehr grosszügig zeigte.

 

Eby Hering scheidet nach 10-jähriger Tätigkeit als Spielleiter aus dem Vorstand aus. Er wird aber weiterhin, wenn gewünscht, den Mitgliedern als Tennislehrer zur Verfügung stehen.

 

Als zweiter Spielleiter neben René Hächler wurde neu Max Oswald gewählt.

Die übrigen Mitglieder im Vorstand wurden einstimmig wiedergewählt.

 

Alle clubinternen Veranstaltungen in diesem Sommer finden, mit Ausnahme des Sommerfestes und des Mixed Doppels im Fronwald statt. Das Mixed Doppel im Vitis und das Sommerfest, wie letztes Jahr, auf den Anlagen des TC-Engematt.

 

Nach einem langen und strengen Winter beginnt das Tennisspielen auf den Anlagen im Freien.

Wir hoffen auf die Disziplin der Mitglieder, dass sie wirklich nur bei schlechtem Wetter auf die Hallenplätze ausweichen.

 

Die Sommersaison auf den Städtischen Anlagen dauert vom 10. April bis 11. Oktober 2009.

Das Sportamt macht aufmerksam, dass die Tennispässe unaufgefordert und mit Foto auf den Tennisanlagen vorzuweisen sind. Das gleiche gilt auch bei den privaten Tenniscentern.

 

Am 19.April findet die traditionelle Saisoneröffnung im Fronwald statt. Hier bietet sich eine gute Gelegenheit zum sich kennen lernen.

 

Weiter folgt am 5. Mai der Tennisplausch im Vitis und am 20. Mai wird bereits um den Meistertitel im Mixed Doppel, ebenfalls im Vitis, gekämpft.

 

Der Anteil der Aktiven in unserem Verein wird Alters-und Gesundheitshalber immer kleiner. Deshalb unsere Bitte an alle: Versucht Neumitglieder für den STCZ zu werben!

 

Jürg Bühler, der Betreuer unserer Homepage tennis50plus.ch, nimmt gerne Beiträge und Fotos zur Veröffentlichung entgegen.

 

Bis jetzt sind ca. 80 E-Mailadressen bekannt. Mitglieder mit einer Mailadresse, welche diese noch nicht gemeldet haben, melden diese bitte an Werner Renold.

 

Unseren Mitgliedern, welche aus gesundheitlichen Gründen ihren Sport nicht ausüben können, wünschen wir alles Gute und baldige Genesung.

 

Mit freundlichen Grüssen

Godi Zaugg

Senioren-Tennis-Club Zürich
info@tennis50plus.ch, www.tennis50plus.ch